The Blog

layer-11.png

Keine Angst vor Prüfungen

online-Schlussprüfungen: Erfahrungsbericht aus Sicht des Prüfungserstellers

Online-Prüfungen funktionieren!

Letzte Woche haben die Teilnehmenden des Kurses: Finanzbuchhaltung 1 eine online-Zertifikatsprüfung geschrieben. Sie fragen sich nun vielleicht, funktioniert das?

Das funktioniert sogar sehr gut.

Hier ein paar Informationen dazu: 

  1. Während der ganzen Prüfung lief ein zoom-Meeting.
  2. Zu Beginn der Prüfung wurden die Teilnehmenden von der Prüfungsaufsicht über den Ablauf der Prüfung informiert.
  3. Die Prüfung war nur während der Prüfungszeit aufgeschaltet.
  4. Die Prüfung war passwortgeschützt und das Passwort wurde vor Beginn der Prüfung bekannt gegeben.
  5. Alle für die Prüfung notwendigen Unterlagen wurden unter Anleitung der Prüfungsaufsicht von den Teilnehmenden heruntergeladen und deren Funktionsweise erklärt. 
  6. Die Buchhaltungsaufgabe mit der BANANA Software war als File mit Zahlen vorbereitet und konnte von den Teilnehmenden für die Eingabe der Buchungssätze fertig vorbereitet heruntergeladen werden. 
  7. Die Prüfung hatte eine Zeituhr. Es standen 2 Stunden für die Prüfung zur Verfügung.
  8. Die Teilnehmenden hatten während der ganzen Prüfungszeit die Kamera eingeschaltet, so dass ihr Gesicht sichtbar war.
  9. Die Teilnehmenden konnten die Prüfungsaufsicht während der gesamten Prüfung kontaktieren und administrative Fragen stellen.
  10. Am Schluss hatten alle Teilnehmenden den Test abzuschliessen und elektronisch abzuschicken. Zusätzlich schickten Sie das Banana File per E-Mail an online-kurs.ch. 
  11. Nach der Prüfung erhielten die TN sofort ein provisorisches Ergebnis, das danach jedoch noch verifiziert wurde. Das definitive Ergebnis folgte spätestens 3 Arbeitstage danach. 

Fazit

Es funktionierte sehr gut. Die Prüfung war ein voller Erfolg. 

Besonders positiv ist die kurze Korrekturdauer zu erwähnen, die mich als Dozentin besonders freut!!!

Natürlich kann jede Prüfung nur einmal verwendet werden. Ausserdem ist es zwingend notwendig, dass das ‚open-book‘ Prinzip angewendet wird, da man ja als Prüfungsveranstalter nicht kontrollieren kann, welche zusätzlichen Hilfsmittel die Teilnehmenden verwenden. 

Ich kann diese Art der Prüfung nur empfehlen!!

Sandra Frauchiger

Mit der Gründung der FS Beratung & Treuhand GmbH im Jahr 2013 hat sich Sandra Frauchiger auf das Coaching von Personen im Bereich Finanzbuchhaltung und Rechnungswesen und die Tätigkeit als Erwachsenenbildnerin fokussiert. Mit dem Fachausweis 'Ausbildnerin mit eidg. Fachausweis' hat sie 2017 ihr professionelles Profil weiter ergänzt. Seit 2018 erstellt Sie online-Lehrmittel und hat sich umfangreich in das neue Thema eingearbeitet. Sie unterstützt Schulen in der Umsetzung von digitalen Lehrmitteln. Die Grundlage für diesen breiten beruflichen Hintergrund bildet die Ausbildung zur Betriebswirtschafterin HF und die Expertenausbildung zur dipl. Wirtschaftsprüferin mit langjähriger Tätigkeit als Bankenmitarbeiterin, Unternehmensberaterin, Leiterin Rechnungswesen und Wirtschaftsprüferin.

Leave a Comment